Ellmauer Dorfrunde

Ellmauer Dorfrunde

Auf geht's

Kontakt

Tourismusverband Wilder Kaiser

Beschreibung

Bei diesem kleinen Spazierwanderweg haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf das gesamte Dorf und das Gebirgsmassiv Wilder Kaiser.

Startpunkt ist die Wanderinfo direkt im Dorfzentrum von Ellmau. Hier führt der Rundweg über den Kapellenweg zum Kapellenpark. Der Kapellenpark ist ein beliebter Erholungsort mit Spielplatz, Kneippanlagen, Entspannungsliegen, Bücherzelle und Outdoor-Tennisplätzen. Hier gibt es einiges zu sehen wie den Stammgästebaum, die Kaisersterne und die zwei Schnitzfiguren vom Rübezahlwirt Gerhard Salvenmoser.

Der Stammgästebaum wurde vor einigen Jahren für die treuesten Ellmauer Gäste im Park errichtet. Ebenso wächst und gedeiht dort die speziell gezüchtete "Ellmau Blume".

Die „Kaisersterne“ sind an einem großen Stein vom Wilden Kaiser angebracht und werden an prominente Gäste, wie zB. dem Bergdoktor Hans Sigl, der schon ein halber Ellmauer ist, verliehen. 

Weiter geht es durch den Kapellenpark bergauf zu einem Wahrzeichen von Ellmau, der Marienkapelle.

Postmeister Johann Kaisermann errichtete 1719 dieses Schmuckstück. Sie enthält einen Barockaltar mit dem Altarblatt „Maria-Heimsuchung“ des Künstlers Alois Wagner. Auf dem Altar befindet sich ein wunderschönes Marienbildnis, eine Kopie der Maria-Hilf-Madonna von L. Cranach (um 1720).

Genießen Sie hier den Postkartenausblick auf Ellmau und den Wilden Kaiser und vergessen Sie nicht diesen für Ihr Urlaubsfotoalbum festzuhalten. Beeindruckt vom wunderschönen Bergpanorama geht es

auf der anderen Seite der Maria-Heimsuchungskapelle runter, vorbei am Hotel Kaiserblick zur Pfarrkirche St. Michael.

Die Pfarrkirche Ellmau ist ein schlichter barocker Saalbau und wurde in den Jahren 1740 bis 1746 anstelle der alten gotischen Kirche, die zu klein geworden war, unter der Leitung von Jakob Singer erbaut.

Die Deckenfresken stammen von Johann Georg Höttinger. Die Pfarrkirche ist dem Heiligen Michael geweiht.

Nun geht es wieder zurück in den Ortskern zum Ausgangspunkt.

Zahlreiche Cafés und Restaurants laden hier zum Einkehren und Verweilen ein.

Information

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Wegbeschaffenheit

Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Fahrstraße, Wiesenweg, Waldweg und Schotterweg

Empfohlene Ausrüstung

Rucksack, Wanderschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Kopfbedeckung), Regenschutz, Kälteschutz (Handschuhe und Mütze), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, evt. Wanderstöcke, Erste Hilfe Ausrüstung, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte/Tourenbeschreibung (GPX-Track)

Anreise

Anreise:

Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl oder Kufstein kommend, nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Ellmau und dann im Kreisverkehr gleich die erste Ausfahrt. Fahren Sie der Umfahrungsstraße entlang und biegen Sie am Ende (zwischen MPreis und Sporthotel) Richtung Ellmau Zentrum ab. Fahren Sie geradeaus weiter bis Sie auf der rechten Seite das Infobüro sehen. (Kurzparkzone), links gegenüber sehen Sie schon den Wanderstartplatz.

 

Auf der Bundesstraße B178 von St. Johann kommend, nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Ellmau und fahren geradeaus durch den Ort bis Sie auf der rechten Seite das Infobüro sehen. (Kurzparkzone) links gegenüber sehen Sie schon den Wanderstartplatz."

 

Parken:

Öffentlicher Parkplatz Ellmau Mitte - kostenlos

 

Öffentlicher Verkehr:

KaiserJet Haltestelle "Ellmau Hotel Alte Post" oder Postbus Haltestelle "Ellmau Dorf/Bauhof"

Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info"

Marienkapelle Ellmau Sommer_TVB Wilder Kaiser (2).JPG