Rübezahlschnitzweg

Rübezahlschnitzweg

Auf geht's

Kontakt

Tourismusverband Wilder Kaiser

Beschreibung

Diese Tour eignet sich besonders für alle, die lieber bergab statt bergauf gehen. Spazieren Sie zur Talstation der Hartkaiserbahn. Mit der Gondelbahn geht es bequem auf den Hartkaiser auf 1.550 Meter. Oben erwartet Sie Frosch Ellmi und seine Zauberwelt. Hier kann man viel erleben und locker einen halben bis ganzen Tag verbringen.


Der Rübezahlschnitzweg führt dann vom Hartkaiser zur urigen Rübezahlalm.

Die Alm ist ein ganzjährig beliebtes Ausflugsziel und durch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehsendungen bekannt.


Österreichs längster Schnitzfiguren-Wanderweg ist ca. 3 km lang und auf der Strecke finden sich 22 Schnitzfiguren, die eigenhändig von Rübezahlalm-Wirt Gerhard Salvenmoser mit der Motorsäge geschnitzt worden sind. Vielleicht erkennen Sie ja in den Holzschnitzereien den ein oder anderen Prominenten.


Für die gemütliche Familie:

Mit der Hartkaiserbahn geht es dann von der Mittelstation wieder runter ins Tal.


Für die sportliche Familie:

Der Wanderweg führt von der Rübezahlalm weiter ins Tal und beträgt eine weitere Stunde Gehzeit.


Besonderheit:

Ellmis magische Zauberwelt am Hartkaiser auf 1.555m

Information

Beste Jahreszeit

Mai - November

Wegbeschaffenheit

Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Wiesenweg, Waldweg und Schotterweg

Empfohlene Ausrüstung

Rucksack, Wanderschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Kopfbedeckung), Regenschutz, Kälteschutz (Handschuhe und Mütze), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, evt. Wanderstöcke, Erste Hilfe Ausrüstung, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte/Tourenbeschreibung (GPX-Track)

Anreise

Parken:

Hartkaiserbahn Talstation, Ellmau

Rübezahl Schnitzfigurenweg